Andi Kober

Andi Kober kommt aus Graz in Österreich und hat dort auch E-Bass studiert. Seit 2011 lebt und arbeitet er im Rheinland. Neben seiner vorzüglichen Arbeit am Bass, spielt er eine beachtliche Gitarre und auch noch ein hörenswertes Jazzpiano. Ob Pop, Rock, Jazz, Latin, Raggae - Andi Kober fühlt sich musikalisch überall zuhause. Für unsere Musikschule ist er mit seiner Vielseitigkeit ein wertvoller Mitarbeiter.

Andis Unterrichtskonzept:

"Mein Unterricht hat als Ziel, dass der Schüler fast jedes Stück und jeden Song – den er spielen möchte - zumindest auf einfache Art umsetzten kann.

Für Anfänger beginnt bereits die erste Stunde mit einem Stück.

Schüler, die schon 1 bis 2 Jahre Erfahrung haben, können auch jederzeit gerne Songs auf CD oder am Handy mitbringen, die wir dann gemeinsam erarbeiten.

Für mich ist der Lernerfolg immer größer, wenn ich die wichtigen Unterrichtsinhalte anhand von Songs und Stücken vermittle, die dem Schüler gefallen.

Moderne Musik ist dabei ein Schwerpunkt, aber es werden natürlich auch klassische Grundlagen vermittelt.

Zusätzlich biete ich ein großes Repertoire an eigenen Noten.

Um alle Stücke spielen zu können, die man selber spielen möchte, sind folgende

Punkte Elemente meines Unterrichts:

- Akkorde

- Melodiespiel

- Notenlesen

- Grundlagen und Technik des Instruments (Haltung, Fingertechnik, usw…)

- Rhythmustraining

- Theorie

- Solieren